Frohe Weihnachten

Am letzten Schultag fanden traditionell am Morgenstern die Jahreszeitenfeier und am Eichkamp das Forum statt.
Es war schön, dass die Kinder und wir Lehrkräfte so nochmals alle zusammen kamen und den Gedichten und Liedern, die aufgeführt wurden, lauschen konnten.

Am Eichkamp führten mehrere Klassen etwas gemeinsam auf

und am Ende sangen wir alle im Kreis zusammen Feliz Navidad .

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein besinnliches und geruhsames Weihnachtsfest!

„The Mysterious Case Of …?“ am 13. Dezember 2018

Das mobile Theater Spunk aus Ottersberg führte heute in der Aula des Sottrumer Gymnasiums das deutsch-englische Stück THE MYSTERIOUS CASE OF…? auf. Es kamen neben Klassen der Grundschulen Bötersen und Horstedt auch der vierte Jahrgang unserer Schule dazu. Alle fünften Klassen des hiesigen Gymnasiums und aus Ottersberg sowie der OBS waren auch unter den Gästen. Gespannte Gesichter verfolgten das etwa 60-minütige Stück und einige Schüler/innen durften im Anschluss Fragen stellen. Sogar eine Zugabe wurde auf Nachfrage geboten: „Kannst du noch einmal die alte Frau spielen?“ Und so zückte Lukas Geschwind die Ukulele und Benjamin Harlan zog sich rasch das Kostüm der älteren Dame noch einmal über.

Eine lustige, bilderreiche und musikalische Detektivgeschichte rund um den jungen Mann aus Germany, Hans Pfeiffer, der unbedingt Detektiv werden wollte. Er erlebte so Einiges bei Antony Wisenose in England, der – wie bestimmt nahezu jede/r Engländer/in – Tee liebt.

WIR DANKEN DEM THEATER FÜR DAS WUNDERBARE STÜCK UND DEN UMLIEGENDEN SCHULEN FÜR DIE TEILNAHME!

Backen mit den Eichhörnchen

Am Mittwoch, 28.11.18, haben die Eichhörnchen mit fünf Erwachsenen zusammen Teig ausgerollt, Plätzchen ausgestochen, gewartet, bis die ersten Kekse fertig gebacken waren, sie mit Zuckerguss bestrichen und hübsch verziert. Alle Erstklässler/innen hatten großen Backspaß und freuen sich über viele gefüllte Dosen! Mhm…. lecker sind sie! Die Elche, unsere Paten aus der vierten Klasse am Morgenstern, meldeten bereits zurück, dass sie gut schmecken!

Weihnachtsbasteln am 30.11.2018

Am vergangenen Freitag haben sich unsere beiden Standorte traditionell vor dem ersten Advent in zwei Weihnachtsbastelstuben verwandelt.
In allen Klassen wurde gebastelt, geschnitten, geklebt, gekickt und dekoriert. Es gab wieder viele verschiedene Angebote und am Ende des Vormittags waren alle Gänge, Klassenzimmer und auch beide Weihnachtsbäume reich geschmückt.

Wir wünschen allen eine schöne Vorweihnachtszeit!
A. Sterneck

Winterbasteln des Grashüpfers

Am Dienstag, dem 27.12.2018 war es wieder soweit. Ganz aktive Eltern haben am Nachmittag zum traditionellen Weihnachtsbasteln eingeladen. Mit fast 40 Kindern war auch dieser Tag wieder sehr gut besucht.

Allen Helfern und Helferinnen ein dickes Dankeschön und einen wunderschönen ersten Advent.

Ihr/Eurer Tim Weidenfeld

 

Spielenachmittag am Eichkamp

Am Dienstag, 20. November 2018 fand unser letzter Spielenachmittag in diesem Jahr statt.

Eingeladen waren alle Kinder der Grundschule am Eichkamp und der Außenstelle Morgenstern. In der Aula und einem anliegendem Klassenzimmer konnten die knapp 50 Kinder an 9 Stationen Gesellschaftsspiele spielen. Es gab viele neue Spiele, aber auch Klassiker wie Pharao oder Uno. In den Räumen herrschte von 15:30-17:00 Uhr eine laute Fröhlichkeit.
Wir danken allen Helferinnen, die mit den Kindern so viel Spaß hatten!
Viele Grüße
Euer Grashüpfer-Team

 

Vorlesetag 2018

14 Vorleser und Vorleserinnen mit tollen Geschichten im Einsatz

Am dritten Freitag im November, dieses Jahr also am 16.11., war es wieder so weit. Kurz vor der dritten Stunde versammelten sich 14 Erwachsene in den Schulen, um sich aufzuteilen, jede/r in eine Klasse zu gehen und dort den Kindern vorzulesen.

Im Vorfeld haben sie sich viele Gedanken gemacht, welches Buch die Kinder aus der jeweiligen Klassenstufe fesseln könnte. So gab es zum Beispiel spannende Geschichten von „King-Kong, dem Krimischwein“ oder vom „Club der Heldinnen“, die das Rätsel um die Entführung aus dem Internat zu lösen versuchen. In anderen Klassen lauschten die Kinder gebannt Klassikern wie „Das Sams“ oder der vorweihnachtlichen Geschichte „Lotta kann fast alles“.

Nach der Lesestunde, war sowohl von den LeserInnen als auch von den ZuhörrInnen zu hören, dass es auch dieses Jahr wieder viel Freude gemacht habe, sich gemeinsam von den Geschichten verzaubern zu lassen.

In vielen Klassen werden die angefangen Bücher in den nächsten Wochen zu Ende gelesen.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die 14 Vorleser und Vorleserinnen, die sich die Zeit genommen haben, eine passende Geschichte zu wählen, in die Schule zu kommen und unseren Kindern vorzulesen! Es war wieder eine tolle Stunde!

Wir freuen uns schon auf den Lesetag 2019!

Mareike Siska

Neues Spielzeug am Eichkamp

Neues Spielzeug für die Pausen am Eichkamp!
Freuen können sich die Kinder im November über neue Spielsachen für die Pause. Der Grashüpfer hat der Spieleausleihe 500,-€ gesponsert. Hiervon wurden neue Skateboards, Bälle, Dosenstelzen, Wurfspiele, Besen, Schubkarre und ein Rollbrett gekauft. Johan, Bennet, Thjorven, Lena und Johannes haben die neuen Spielsachen symbolisch für alle Kinder entgegen genommen. Wir wünschen Euch viel Spaß damit!

Herbstlichter

Am 5.11.2018 fand unser zweites Herbstlichterfest statt. Dieses Mal wurde der Schulhof am Morgenstern mit Lichtern geschmückt. Es gab sieben verschiedene Stationen mit Aktionen für die Kinder. An manchen Stationen haben aber auch die Erwachsenen mal ihr Glück und Geschick getestet. Außerdem gab es Stockbrot, leckere Getränke und Würstchen.
Nachdem gebastelt, gespielt, gegessen und gequatscht wurde, ging es gegen halb sieben mit Unterstützung drei Musikern und der Freiwilligen Feuerwehr zum gemeinsamen Laternenumzug durch das Wohngebiet.

Es war ein tolles, gemeinsames Fest und wir freuen uns, dass so viele kleine und große Besucherinnen und Besucher bei uns waren.
Vielen Dank auch an alle, die geholfen haben!

Verkehrssicherheit von Fahrrädern

Hallo liebe Eltern,

die Tage werden kürzer und der Schulweg für die Kinder damit immer dunkler. In den nächsten Wochen werden wir aus diesem Grund die Verkehrssicherheit der Fahrräder überprüfen. Bei einem kurzen Spaziergang durch die Fahrradständer am heutigen Mittwoch war ich erschrocken über den Zustand einiger Räder. Neben kaputten Lichtanlagen, waren auch defekte Bremsen und Pedale zu finden. Die Sicherheit unserer Kinder sollte uns aber am Herzen liegen! Bitte sorgen Sie für mehr Sicherheit auf dem Schulweg.

Vielen Dank

Tim Weidenfeld

Schulweg 4 – 27367 Sottrum