Alle Beiträge von Melanie Schumann

Post aus dem MK Stand 6.1.2021

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

ich hoffe, Sie hatten trotz Einschränkungen erholsame Ferientage und einen guten Start ins Jahr 2021. Anbei die aktuellen Briefe von Herrn Tonne.

Wenn Sie eine Notbetreuung benötigen, schreiben Sie uns bitte per Email:

grundschule-sottrum@t-online.de

Dies gilt für beide Standorte.

Nächste Woche starten wir mit dem Distanzunterricht und ab dem 18.01.2021 voraussichtlich mit Szenario B, den geteilten Gruppen.

Von Ihren Klassenlehrkräften erhalten Sie die Mitteilung in welcher Klasse sich Ihre Kinder befinden.

Sie erhalten die Infos für den Distanzunterricht spätestens ab Montag. den 11.01.21 per E-Mail.

Mit freundlichen Grüßen

Melanie Schumann

Update 14.12.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, ich möchte nochmal auf die aktuelle Pressemitteilung hinweisen mit der Botschaft:

Alle, die zu Hause bleiben können, sollen auch zu Hause bleiben und dort lernen.

Dafür reicht es, das Fernbleiben der Kinder formlos per Telefon, Mail oder auf Papier gegenüber der Schule anzuzeigen. Damit ab Mittwoch die Schulen dann weitestgehend leer sind, werden alle Tests, Klassenarbeiten und Klausuren ab Mittwoch abgesagt.

Bitte melden Sie Ihr Kind formlos unter der E-Mailadresse grundschule-sottrum@t-online.de oder morgenstern-grundschule@t-online.de vom Präsenzunterricht ab (sofern möglich), damit wir diese Woche nur noch wenige Kontakte innerhalb der Schule haben.

Vielen Dank!

Viele Grüße

Melanie Schumann

Schule Ab 14.12.2020

Liebe Eltern,

weiterhin gilt die Möglichkeit, dass Sie Ihre Kinder ab morgen vom Unterricht abmelden und Ihre Kinder dann ins Distanzlernen wechseln. Herr Ministerpräsident Weil hat in seiner heutigen Pressekonferenz dazu Folgendes geäußert:

Eltern von Schulkindern legte der Ministerpräsident nahe, von der Möglichkeit, die Kinder von Montag, 14. Dezember, an zu Hause zu behalten, Gebrauch zu machen. „Die Schulen sollen in der nächsten Woche spürbar leerer werden“, sagte Weil. (Quelle NDR)

Wir haben keine anderen offiziellen Informationen.

Einen schönen dritten Advent wünscht Melanie Schumann

Eine Presseerklärung von Herrn Tonne, Stand 13.12.20, 19.00Uhr hänge ich als Link an.

https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/umsetzung-der-bund-lander-beschlusse-vor-weihnachten-im-bildungsbereich-195446.html

Aktuelle Post vom10.12.2020

Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigte,

mit der heutigen Post vom Kultusminister Herrn Tonne erfahren Sie, dass Sie die Möglichkeit haben, Ihre Kinder bereits ab Montag, den 14.12.2020 vom Präsenzunterricht zu befreien. Das bedeutet, dass Ihre Kinder im Distanzlernen Aufgaben von den Lehrkräften erhalten, die sie bearbeiten müssen. Wenn Sie ihr Kind abmelden, reicht eine Info per Telefonat oder per Email. Sie können sich die Briefe hier herunterladen:

Der bundesweite Vorlesetag am 20.November

Am Freitag fand in unserer Schule der Vorlestag -ein wenig anders als sonst- statt. Vorgelesen wird ja gerne vormittags in der Frühstückspause, aber am 20. November wurde die Zeit zum Vorlesen ein wenig intensiver genutzt. Einige Kinder haben ihre eigenen Bücher mitgebracht und daraus vorgelesen, es wurden Lieblingsbücher in der Klasse vorgelesen und auch online beim Vorlesetag z. B. bei Cornelia Funke vorbeigeschaut.

dav
dav
da
hdr

Auf dieser Seite kann man gerne nochmal stöbern:

https://www.vorlesetag.de/

Elterninformation am 12.11.2020

Liebe Eltern und liebe Erziehungsberechtigte,

aufgrund des Presseartikels heute in der Kreiszeitung möchte ich darauf hinweisen, dass wir an unseren beiden Standorten derzeit zum Glück noch keine an Corona infizierten Kinder haben. Daher müssen bislang keine Maßnahmen ergriffen werden.

Sollten Maßnahmen ergriffen werden, werden Sie umgehend informiert.

Mit freundlichen Grüßen

Melanie Schumann

Elterninformation am 10.11.2020

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

vielen herzlichen Dank für die zügigen Meldungen von allgemeinen Erkrankungen oder freiwilliger Quarantäne bezüglich Verdachtsfällen bei eventuellen Kontakten.

Zum Glück ist es weiterhin so, dass wir keine Meldung über eine vorliegende Corona-Infektion von Kindern oder Personal an unserer Schule haben.

Wir hoffen, es bleibt so!

Viele Grüße

Melanie Schumann