Schulsozialarbeit

Hallo liebe Schüler/innen,

Eltern, Erziehungsberechtigte und Lehrer/innen,

 

zurzeit findet kein normaler Schulbetrieb statt. Es ist auch noch nicht absehbar, wann und unter welchen Bedingungen wir uns alle wiedersehen.

Wir wünschen uns, dass es allen gut geht. Aber viele kommen momentan an ihre Grenzen. Je länger man auf engem Raum zusammen ist, desto öfter gewinnen Wut, Angst, Ärger und Frust über all die neuen Regeln. Wir können viele schöne Dinge nicht machen, die uns von Sorgen abgelenkt haben.

Manchmal hilft es Kindern, als auch Erwachsenen, einfach mit jemandem über die Situation zu reden:

  • wie doof es ist, sich nicht mit Freunden treffen zu können
  • wie schwierig die Hausaufgaben sind
  • oder was auch immer gerade das Zusammenleben schwer macht.

Ich bin weiterhin von Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr unter der Telefonnummer oben erreichbar, und biete beratende Unterstützung aus dem Homeoffice an. Über die Mailadressen kann man mir jederzeit schreiben. Ich freue mich auch sehr, wenn mir von schönen Dingen berichtet wird, oder ich mal ein tolles Bild oder Foto zu sehen bekomme, was in dieser Zeit Spaß gemacht hat!

 

Ich hoffe, wir sehen uns alle bald gesund wieder!

Viele Grüße, Antje Klees

 Schulsozialarbeiterin / Heilpädagogin

Gymnasium Sottrum, Grundschule am Eichkamp und Außenstelle Morgenstern Grundschule

Telefonnummer:  01522 – 77 514 22                  

Mailadresse:        antje.klees@sofa-ev.de 

oder über IServ:   antje.klees@gsameichkamp.de

Hiermit möchte ich Euch bzw. Sie auch noch auf die Nummer gegen Kummer oder Kein Kind allein lassen („getarnte“ Seite zum unerkannten Aufrufen, mit Notfallknopf) hinweisen, diese bieten Beratung und Hilfe für Kinder, Jugendliche und Eltern.

 

Hinweis der Deutsche Kinderhilfe:

Bitte seien Sie wachsam! Wenn Menschen zu oft, zu lange und zu eng beieinander sein müssen, kann dies unter Umständen zu Gewalt führen. Bemerken Sie in Ihrem Umfeld Anzeichen von Kindeswohlgefährdung oder Gewalt gegen Kinder, benachrichtigen Sie (ggf. anonym) bitte das für Ihre Region zuständige Jugendamt oder bei besonderer Eile die Polizei unter 110.


Hallo liebe Schüler*innen und Eltern,

herzlich willkommen an unserer Grundschule am Eichkamp mit Außenstelle Morgenstern Grundschule.

Wir alle wünschen uns ein schönes Miteinander an dieser Schule, aber manchmal kommt es  zu Problemen in der Schule selbst oder zu Hause, was das Lernen schwermachen kann. Mein Name ist Antje Klees und ich bin als Schulsozialarbeiterin nun mit Rat und Tat hier, um für Sorgen, Nöte und Fragen ein offenes Ohr und Zeit zu haben.

Schulsozialarbeit – was ist das?

  • Einzelfallhilfe und Krisenintervention mit einzelnen Schülern, Streit schlichten,

Probleme klären, Fragen beantworten, Hilfe bieten

  • Sozialpädagogische Arbeit mit Klassen oder Schülergruppen über einen begrenzten Zeitraum
  • Beratung von Eltern und Sorgeberechtigten in Problemsituationen, Vermittlung von Hilfsangeboten, Hausbesuche im Bedarfsfall, Netzwerkarbeit
  • Zusammenarbeit mit Lehrkräften in Erziehungsfragen, gemeinsame Elterngespräche, Unterrichtsbegleitung

Wann und wo anzutreffen?

Als Schüler kannst du mich jederzeit ganz einfach ansprechen oder du fragst die Lehrer*innen, wann du zu mir kommen kannst.

Für alle Eltern:

Montag, Mittwoch und Freitag bin ich immer in der Zeit zwischen 8.30 Uhr und 12.30 Uhr in der Schule –  z. B. über das Sekretariat erreichbar

  • in dringenden Notfällen werktags auch telefonisch unter:

0152 / 277 514 22   oder einfach per

E-mail:   antje.klees@sofa-ev.de