Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum…

… du bist jetzt so schön im Schulflur anzuschauen!

Heute, am 01.12.2017, fand das alljährliche Weihnachtsbasteln in unserer Grundschule statt! In allen Klassen wurde fleißig und mit viel Freude geklebt, gewickelt, geschnitten, gemalt und gefaltet. Die Werke wurden dann gleich in den Klassenräumen, in den Fluren oder am großen Tannenbaum aufgehängt. An beiden Standorten steht seit heute Vormittag ein stattlich geschmückter Tannenbaum!

Auf die Frage, was ihnen an unserem Basteltag am besten gefällt, gab es ganz verschiedene Antworten:
„Das Basteln vom Weihnachtsmann aus Papier hat mir am meisten Spaß gemacht!“ (Kelvin, Klasse 3)
„Heute mal nicht so richtig Schule haben und nicht arbeiten, das finde ich gut!“ (Jesper, Klasse 4)
„Wir durften Kartenhäuser aus Bieruntersetzern bauen, das hat sehr viel Spaß gemacht! Und unsere Klasse hat drei Kannen Kinderpunsch beim Basteln ausgetrunken!“ (Luis, Klasse 4)
„Diese langen Ketten, Ringketten oder Schlangenketten, die machen immer so viel Spaß! (Nancy, Klasse 3)
„Wir haben große Sterne aus Papier gebastelt und Engel und Weihnachtskarten. Am schönsten fand ich aber, das Lesezeichen zu gestalten.“ (Finn, Klasse 4)
„Am schönsten finde ich, dass ich heute so richtig viel gebastelt und geschafft habe! Einen Wichtel, eine Kerze, Tannenzapfen und einen Stern!“ (Justin, Klasse 2)
„Mir hat es Spaß gemacht, all die schönen Sachen mit den Freunden zusammen zu basteln.“ (Jannes, Klasse 1)
„Am liebsten habe ich die Weihnachtsmänner aus Wolle gemacht!“ (Michelle, 2. Klasse)
„Mir gefällt es besonders, dass wir so schöne Musik beim Basteln hören können. Und wir basteln tolle Sterne!“ (Kiara, Klasse 4)
„Ich habe sehr viel Spaß heute! Ich habe aus Papptellern so Tannenbäume gemacht!“ (Jolin, Klasse 1)
„Es ist toll, dass wir für Weihnachten alles so richtig schön machen!“ (Selina und Merle, Klasse 3)
„Am liebsten mag ich die Monde, weil die am Fenster so schön leuchten!“ (Aleandro, Klasse 1)
„Alles ist jetzt so schön geschmückt!“ (Lea, Klasse 3)

Danke für das Schlusswort, Lea! In diesem Sinne wünschen wir allen eine frohe Adventszeit!
A. Koschnick