Drachenfest 2017

Das diesjährige Drachenfest fand am 24. September statt. Viele Kinder und Erwachsene trafen sich traditionsgemäß wieder auf dem Sportplatz, um die Drachen in der Luft zu bewundern. Leider spielte das Wetter nicht so gut mit wie in den Jahren zuvor. Es regnete zeitweise und es fehlte vor allem der Wind.  Aber die Beteiligten ließen sich davon die Laune nicht verderben und so wurde mehrmals der Versuch gestartet, die kleinere Kette mit etwa 110 Drachen in die Luft zu schicken. Dabei waren alle so gespannt darauf, die mittlerweile 209 Windvögel zu sehen. Die magische Grenze von 200 wurde nämlich überschritten :-). 2016 waren es noch 176 Drachen.

Neu war der Wettbewerb um den schönsten Drachen, den sich die Fördervereine beider Schulen überlegten. Vier Klassen des Eichkamps und die Schülerinnen und Schüler des Morgensterns gestalteten einen Blankowindvogel im Kunstunterricht. Da alle gleichmäßig gut aussahen, entschied die Fördi-Jury, dass jede teilgenommene Lerngruppe Süßigkeiten und einen Buchgutschein bekommt. Acht Drachen und somit acht Klassen können sich über die Preise freuen!

Vielen Dank an alle Beteiligten für das Fest, bei dem auch für das leibliche Wohl wieder gesorgt wurde!