Schulalltag

Seit einigen Wochen dürfen unsere Schülerinnen und Schüler überwiegend alle zwei Tage im Wechselmodell am Präsenzunterricht teilnehmen.
Trotz aller neuen Regeln, viel Händewaschaufforderungen und notwendigem Abstand haben wir das Gefühl, dass die Kinder gerne zum Unterricht kommen – bieten die Schultage doch zumindest ein Stück „Normalität“.
Auch wenn viele Aktivitäten im Moment nicht möglich sind, ist es ein gutes Gefühl, die Kinder wieder beim Lernen real begleiten zu können.
Wir wissen, dass die aktuelle Lage für alle in vielen Bereichen ein Kraftakt ist und dass Sie Zuhause durch die Distanzlerntage viel leisten.
Sprechen Sie uns gerne an, wenn es an bestimmten Stellen Unsicherheiten gibt.

Verabschiedung

Am 29.1.2021 haben wir unsere kommissarische Schulleiterin Frau Schumann verabschiedet. Aufgrund der aktuellen Lage und der Hygieneregeln ging dies leider nur im kleinen Rahmen und mit Abstand.
Frau Schumann wechselt zum zweiten Halbjahr als Schulleiterin nach Rotenburg und wir wünschen ihr für ihr Schaffen dort viel Energie, Kraft, Gelassenheit und Humor.

Danke für den Einsatz bei uns!

Post aus dem MK Stand 20.01.2021

Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigte,

bis zum 14.Februar 2021 können Sie Ihre Kinder vom Präsenzunterricht schriftlich abmelden. Diese Abmeldung gilt dann für den gesamten Zeitraum.

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Abmeldung per E-Mail oder auf dem Postweg oder bringen Sie diese vorbei. Für das Distanzlernen erhalten die Kinder zeitversetzt Material für zu Hause. Bitte beachten Sie, dass der Umfang der Aufgaben für das Distanzlernen geringer ist.

Hier finden sie den Download zu den aktuellen Briefen von Herrn Tonne.

Mit freundlichen Grüßen

Melanie Schumann

Bufdi gesucht

Bufdi gesucht!!

Hast du Lust bei uns ein Freiwilliges Soziales Jahr zu machen?

Dann bewirb dich doch bei uns einfach per Mail:

Grundschule-Sottrum@t-online.de

Wir suchen jemanden, der Lust und Spaß hat mit Kindern zu arbeiten.

Toll wäre es, wenn du schon Erfahrung durch Kirche oder Sportverein hast, ist aber nicht Bedingung. Vielleicht willst du auch vor dem Studium erstmal die andere Seite der Schule kennenlernen? Dann bist du bei uns genau richtig.

Also, los geht’s und melde dich, wir freuen uns auf dich.

Das Team der Grundschule Sottrum

Post aus dem MK Stand 6.1.2021

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

ich hoffe, Sie hatten trotz Einschränkungen erholsame Ferientage und einen guten Start ins Jahr 2021. Anbei die aktuellen Briefe von Herrn Tonne.

Wenn Sie eine Notbetreuung benötigen, schreiben Sie uns bitte per Email:

grundschule-sottrum@t-online.de

Dies gilt für beide Standorte.

Nächste Woche starten wir mit dem Distanzunterricht und ab dem 18.01.2021 voraussichtlich mit Szenario B, den geteilten Gruppen.

Von Ihren Klassenlehrkräften erhalten Sie die Mitteilung in welcher Klasse sich Ihre Kinder befinden.

Sie erhalten die Infos für den Distanzunterricht spätestens ab Montag. den 11.01.21 per E-Mail.

Mit freundlichen Grüßen

Melanie Schumann

Update 14.12.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, ich möchte nochmal auf die aktuelle Pressemitteilung hinweisen mit der Botschaft:

Alle, die zu Hause bleiben können, sollen auch zu Hause bleiben und dort lernen.

Dafür reicht es, das Fernbleiben der Kinder formlos per Telefon, Mail oder auf Papier gegenüber der Schule anzuzeigen. Damit ab Mittwoch die Schulen dann weitestgehend leer sind, werden alle Tests, Klassenarbeiten und Klausuren ab Mittwoch abgesagt.

Bitte melden Sie Ihr Kind formlos unter der E-Mailadresse grundschule-sottrum@t-online.de oder morgenstern-grundschule@t-online.de vom Präsenzunterricht ab (sofern möglich), damit wir diese Woche nur noch wenige Kontakte innerhalb der Schule haben.

Vielen Dank!

Viele Grüße

Melanie Schumann

Schule Ab 14.12.2020

Liebe Eltern,

weiterhin gilt die Möglichkeit, dass Sie Ihre Kinder ab morgen vom Unterricht abmelden und Ihre Kinder dann ins Distanzlernen wechseln. Herr Ministerpräsident Weil hat in seiner heutigen Pressekonferenz dazu Folgendes geäußert:

Eltern von Schulkindern legte der Ministerpräsident nahe, von der Möglichkeit, die Kinder von Montag, 14. Dezember, an zu Hause zu behalten, Gebrauch zu machen. „Die Schulen sollen in der nächsten Woche spürbar leerer werden“, sagte Weil. (Quelle NDR)

Wir haben keine anderen offiziellen Informationen.

Einen schönen dritten Advent wünscht Melanie Schumann

Eine Presseerklärung von Herrn Tonne, Stand 13.12.20, 19.00Uhr hänge ich als Link an.

https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/umsetzung-der-bund-lander-beschlusse-vor-weihnachten-im-bildungsbereich-195446.html