Bufdi gesucht

Hast du Lust bei uns deinen Bundesfreiwilligendienst für ein Jahr ab August zu machen?

Dann bewirb dich doch bei uns einfach per Mail!

Wir suchen jemanden, der Lust und Spaß hat mit Kindern zu arbeiten und uns im Schulalltag mit der Übernahme vielfältiger Aufgaben zu unterstützen.

Toll wäre es, wenn du schon Erfahrung durch Kirche oder Sportverein hast – dies ist aber keine Bedingung. Vielleicht willst du auch vor dem Studium erstmal die andere Seite der Schule kennenlernen? Dann bist du bei uns genau richtig!

Also, los geht’s und melde dich, wir freuen uns auf dich.

Das Team der Grundschule Sottrum

Regenwürmer auf Rollbrettern

In den letzten Wochen konnte man immer wieder Regenwürmer auf Rollbrettern in der Turnhalle am Eichkamp sehen. Wir haben verschiedene Fahrpositionen, das Anfahren und Bremsen, viele Hindernissen und Fahraufgaben sowie wichtige Sicherheitstipps kennengelernt. Inzwischen rollen die Regenwürmer regelmäßig sehr sicher durch einen Parcours. Hierbei sind vor allem die langen Tunnelstrecken sehr beliebt.

Fasching

Am vergangenen Rosenmontag gab es an beiden Standorten Faschingsfeiern.
In manchen Klassen gab es ein Frühstücksbuffet, es wurde gespielt, Musik gehört, gebastelt und gemalt. Zudem gab es viele lustige Gestalten in unseren Räumen zu entdecken. So lief neben Superhelden, Feen, Polizistinnen etc. am Eichkamp auch ein Tiger herum, der sich von einem Holzarbeiter den Schutzhelm auslieh, um in all dem Trubel sicher zu sein.

Der Schulhund lernt alle kennen

Da Elmo zurzeit nicht als Klassenhund eingesetzt wird, gibt es endlich für alle anderen Kinder die Möglichkeit ihn kennenzulernen.
Nach und nach gehen Elmo und ich in alle Klassen, ich stelle Elmo vor und die Schüler*innen dürfen Fragen stellen. Hierbei besprechen wir auch, was Elmo besonders gut kann und welche Regeln es im Umgang mit ihm gibt. Anschließend kommt für Elmo der tollste Teil: Alle dürfen ihn einmal streicheln und er führt einige seiner Tricks vor. Den Buzzertrick mag Elmo am liebsten und er bringt viele Kinder zum Lachen.

Elmo freut sich mindestens genauso sehr wie die Schüler*innen, dass er alle kennenlernen darf.

Busfahren im Mathematikunterricht

Im Mathematikunterricht haben wir in der Regenwurmklasse 1c Minusaufgaben gelernt.
Dafür haben wir in der Aula ‚Bus fahren‘ gespielt:
Wie viele Kinder sitzen im Bus?
Wie viele Kinder sind ausgestiegen?
Wie viele Kinder sitzen jetzt noch im Bus?
Und weil gerade Kuscheltiertag war, konnten auch unsere Kuscheltiere gleich einen Ausflug machen. Das Krokodil, mit dem wir vorher ‚größer‘ und ‚kleiner‘ kennengelernt hatten, war der Busfahrer für die Kuscheltiere.

Halbjahresbrief

Liebe Erziehungsberechtigte,

damit Sie für den Halbjahreswechsel Planungssicherheit haben, möchte ich Sie daran erinnern, dass die Zeugnisausgabe für Klasse 2 bis 4 am 31.01.2024 stattfindet.
Alle Klassen – also auch die ersten Klassen – haben an diesem Tag nach der 3. Stunde um 10.40 Uhr Schulschluss. Nach der 3. Stunde fährt dann auch der Schulbus.
Eine Betreuung wird an diesem Tag nicht angeboten.

Danach folgt für alle Schulen ein langes Wochenende und wir starten wieder gemeinsam am Montag, den 05.02.2024 in das zweite Schulhalbjahr.
Am Montag haben alle 1. und 2. Klassen dann jeweils vier Unterrichtsstunden mit anschließender Betreuung für die angemeldeten Kinder. Die 3. und 4. Klassen haben jeweils fünf Unterrichtsstunden.
Ab dem Dienstag starten wir mit einem neuen Stundenplan.

Mit freundlichen Grüßen

Sportunterricht draußen

Im kooperativen Sportunterricht der Igel und Linden wurde die besondere Wetterlage genutzt und der Sportunterricht spontan nach draußen verlegt.

Hier wurden – dick eingemummelt – Liegestützen geübt, über die Eiswiese geschliddert, gerannt und Schneeengel gemacht.